Streuselkuchen mit Erdbeeren

Weite Felder, ein blauer Himmel, süße Früchte und ein wundervoller Streuselkuchen sind unser Auftakt in die neue Erdbeersaison. Kindheitserinnerung und Tradition vereint auf einem lockeren Boden mit leckeren Streuseln.

Zutaten:

200g Weizenmehl

100g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)

1/2Pckg. Backpulver

150g Zucker

80g geriebene Mandeln

3 Eier

150g Butter

100ml Naturjoghurt

250g bis 500g Erdbeeren

Erdbeermarmelade


Streusel:

50g Weizenmehl

50g Dinkelmehl (oder Weizenmehl)

20g Haferflocken

50g Zucker

70g Butter



Zubereitung:


Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend die zimmerwarme Butter in kleine Stücke schneiden und hinzugeben.


Mehl mit Backpulver mischen und gemeinsam mit den Mandeln zum restlichen Teig geben, das Joghurt unterrühren.

Den Teig in eine Backform geben und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.


Die Marmelade großzügig verteilen und in den Teig ziehen, so entsteht ein Marmoreffekt.

Die Erdbeeren halbieren und drauflegen.


Für die Streusel alle restlichen Zutaten (Mehl, Haferflocken, Zucker, Butter) vermischen und mit den Fingern in kleine Teile zerbröseln, auf dem Kuchen verteilen.


Bei 180°C Ober/Unterhitze für circa 40 Minuten backen.


aiming for excellence since 2014.

©2020 Galle & Gruber OG