in 6 Tagen um die Welt | Eine JURA Kaffeereise

Mexiko, Honduras, Indien, Brasilien - aus diesen und vielen weiteren Ländern kommt der beste Rohstoff für die hauseigne JURA Kaffeerösterei. In 6 besonderen und unterschiedlichen Sorten entfaltet sich das Aroma der Welt. So ist für jede/n KaffeeliebhaberIn das Richtige dabei. Für das beste Erlebnis sorgen die Kaffeevollautomaten von JURA, wie die neue ENA 8 - großer Kaffeegenuss auf kleinstem Raum.



Für alle, die etwas stärkeren Kaffee gerne haben, sind folgende 3 Sorten empfehlenswert:

IMPRESSA - eine Mischung aus Arabica und Robusta Bohnen, die eine wunderbare Crema bildet. Perfekt für Milchspezialitäten.


RIGUARDO - dieser Kaffee vereint drei Länder in einer Packung. Dort wächst der Kaffee zwischen 1400 und 2200 Metern Höhe und wird von Hand gepflückt. Zusätzlich ist dieses Produkt Fairtrade zertifiziert. Kräftig und würzig.


MALABA Monsooned - eine indische Kaffeesorte, die nach der Ernte dem Monsunregen ausgesetzt wird, um anschließend von den Monsunwinden getrocknet zu werden. Das Ergebnis ist ein säurearmer Kaffee, perfekt für den Espresso nach dem Abendessen.



Mittlere Intensität bieten diese 2 Sorten:

SAN ANTONIO - Die Pflanzen für diese Fairtrade zertifizierte Kaffeemischung wachsen auf über 1000 Metern Höhe inmitten von tropischen Pflanzen. Der Geschmack ist leicht und elegant. Eine zarte Note von dunkler Schokolade und Wassermelone machen diesen Kaffee perfekt für den Nachmittagskuchen.


DECAFFÉ - Für alle, die auch ohne Koffein genug Energie haben. Ein wunderbarer Kaffee für einen kräftigen Espresso, sowie für Zubereitungen mit Milch.



Mild aber geschmackvoll:

CAFÉ CRÈME - Der tägliche Begleiter auf dem Weg ins Büro, oder für den Kaffee am Nachmittag. Mild im Geschmack, aber trotzdem aromatisch und ausgewogen. Perfekt für Café Crème oder Caffè Latte.

aiming for excellence since 2014.

©2020 Galle & Gruber OG